Deradikalisierungsstelle

Offizielle Deradikalisierungsstelle der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich

Die offizielle Deradikalisierungsstelle der IGGÖ wurde gegründet. Dieser wichtige Schritt ist Teil einer offensiven Strategie der Glaubensgemeinschaft um Extremismen entschlossen entgegen zu treten.

Es besteht ein Gremium aus Religionspädagogen, Sozialarbeitern, Islamwissenschaftlern, Psychologen, Imamen, Politikwissenschaftlern, professionellen Kampfsportlern und weiteren Experten. Die Glaubensgemeinschaft tritt diesbezüglich mit der Regierung und den Ministerien in direkten Kontakt.

Darüber hinaus werden Schulungen, Seminare, Vorträge und Beratungen für alle öffentlichen und privaten Einrichtungen angeboten. Ein wichtiger Pfeiler sind die Einzel- und Gruppengespräche für betroffene Jugendliche oder deren Angehörige.


Vorstandsmitglieder

Dr. Nadim Mazarweh ist Politik- und Islamwissenschaftler und arbeitet seit Jahren als Dozent sowie als Lehrer für islamischen Religionsunterricht an höheren Schulen.
Darüber hinaus ist er in den letzten Jahren sehr aktiv und erfolgreich in der Arbeit der Deradikalisierung und der Extremismusprävention und hat für Politik, Jugendarbeit und besonders für Schulen zahlreiche Seminare und vielfältige Vorträge gehalten.

Dr. Michael Abdurrahman Reidegeld ist Islamwissenschaftler. Er bildet islamische Religionslehrer aus und berät seit Jahren im theologisch-fachwissenschaftlichen Bereich.

 

Kontakt



Herr Nadim Mazarweh, Dr.

Bernardgasse 5
A - 1070 Wien

Mobil: +43 677 627 08 707
Fax: +43 1 526 31 22 – 4
Mail: nadim.mazarweh@derislam.at