Statements zur Podiumsdiskussion “Creating Spaces”
Die Expertinnen der gestrigen Podiumsdiskussion „Creating Spaces – Entfaltungsräume für muslimische Mädchen und Frauen“ und Präsident Vural mit kurzen Statements zur Veranstaltung und der Notwendigkeit der weiteren Auseinandersetzung mit der Förderung der Sprachmächtigkeit und Handlungskompetenz junger Musliminnen.
“Aber wir wollen!!
Ausgangslage für die Gestaltung der diesjährigen Aktionswoche “Creating Spaces – Entfaltungsräume für muslimische Mädchen und Frauen” war dieses Videoprojekt, in dem junge Musliminnen unterschiedlicher Communities und Backgrounds ihre Erfahrungen mit Einschränkungen ihres persönlichen Erlebnis- und Entfaltungsraumes durch Geschlechter- und Familienhierarchien auf gesamtgesellschaftlicher Ebene als auch innerhalb der muslimischen Gemeinschaft teilen.
“Aber wir wollen!” – Trailer
Trailer zum gemeinsamen Videoprojekt des Referats für Gleichbehandlung und Frauenförderung der IGGÖ und der Gemeinschaft Junger Muslim:innen im Rahmen der Aktionswoche "Creating Spaces - Entfaltungsräume für muslimische Mädchen und Frauen"
Srebrenica Gedenkwoche
8372 Gräber - 8372 Namen, 8372 Familien, 8372 Gefühle, 8372 Träume! Es ist wichtig, hinter die bloßen Zahlen zu schauen und die Menschen und ihre Geschichten dahinter zu erkennen.
Novellierung des Islamgesetztes – Statement des Präsidenten
Heute hat der Nationalrat die umstrittene Novellierung des Islamgesetzes im Kontext des Anti-Terror-Pakets mit den Stimmen der ÖVP, Grünen, SPÖ und Neos beschlossen. Ohne die inhaltliche Einbindung und gegen den Willen der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich. Die Diskriminierung der österreichischen MuslimInnen wird damit institutionell verankert, wie Präsident Vural in einem ersten Statement kritisiert. Die Grundrechte muslimischer BürgerInnen sind nicht verhandelbar. Die IGGÖ wird nicht scheuen, gegen das neue Gesetz nach gründlicher Prüfung den Rechtsweg zu bestreiten.
Wort zum Freitag #95
Das Thema islamische Seelsorge ist eines das innerhalb unserer Gemeinde immer wichtiger wird. Der Bedarf nach seelischer und spiritueller Betreuung in schwierigen Lebensphasen ist unter unseren Geschwistern immens. Die Seelsorge wird in Österreich durch die Islamische Glaubensgemeinschaft verantwortet. Um diese wichtige Aufgabe weiter professionalisieren und unser Angebot ausbauen zu können, benötigen wir jedoch Geschwister, die durch ihre Mitarbeit einen aktiven Beitrag für die muslimische Community leisten wollen.
Wort zum Freitag #94
Die heutige Ausgabe der Videoreihe "Wort zum Freitag" widmet sich Dr.med. Gül Šibljaković eingedenk des internationalen Aktionstags für Frauengesundheit der Frage , wie diesem wichtigen Thema mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden kann. Um die Anliegen der betroffenen Mädchen und Frauen von psychischer und physischer Gewalt, aber auch die grundsätzliche Tabuisierung der Diskussion rund um Frauengesundheit in unseren Communities ernst zu nehmen und ihnen aufrichtig zuhören, bietet die Glaubensgemeinschaft Hilfe und Beratung durch Ihre unterschiedlichen Einrichtungen an: Referat für Gleichbehandlung und Frauenförderung der IGGÖ: gleichbehandlung@derislam.at Psychosoziale Beratungsstelle der IGGÖ: beratungsstelle@derislam.at SALAM Telefonseelsorge: 0800 999 179
Wort zum Freitag #93
Die Frage nach der Vielfalt einer Gesellschaft ist nicht nur eine Frage der Bevölkerungszusammensetzung. Menschen haben unterschiedliche ethnische und kulturelle Hintergründe, verschiedene religiöse oder politische Anschauungen, besitzen unterschiedliche körperliche Voraussetzungen oder Begabungen und sprechen verschiedene Sprachen. Auch die muslimische Gemeinschaft in Österreich ist von einer großen Diversität geprägt. Am heutigen Internationalen Welttag für kulturelle Vielfalt möchte Ihnen Qumaira Mohideen, Studentin der Rechtswissenschaften, einen kleinen Denkanstoß zum innermuslimischen Zusammenhalt geben.
Wort zum Freitag #92
Trotz der herausfordernden Zeiten, in denen wir uns aktuell befinden, verliert der heilige Monat Ramadan seine Segenskraft nicht. Doch es liegt an jedem und jeder einzelnen von uns, diese Zeit auch auf die beste Art und Weise zu nutzen. Diese Woche hat Dr. Michael Abdurrahman Reidegeld vom Institut Islamische Religion der KPH Wien/Krems einige Ratschläge für Sie, wie sie den kommenden Monat Ramadan in der aktuellen Situation auf die spirituelleste Art verbringen können, um in sha Allah den größten Nutzen daraus zu ziehen.
Wort zum Freitag #91
Der Ramadan ist jener Monat des Jahres, in dem die Gemeinschaft eine ganz besondere Rolle einnimmt, in der man ihren Segen am meisten spürt und erlebt, sei es beim Fastenbrechen mit Familie, FreundInnen und der Gemeinde oder den gemeinschaftlichen Gebeten in der Moschee. Aufgrund der Coronapandemie aber wird auch der diesjährige Fastenmonat wieder einiges an Kreativität und Geduld von uns abverlangen, um ihn allen Umständen zum Trotz zu einer schönen Zeit zu machen. Diese Woche stellt Hacer Bayram, Generalsekretärin des Schurarates und Mitglied des theologischen Beratungsrats der IGGÖ einige Überlegungen an, wie wir uns trotz aller Widrigkeiten auf den Ramadan vorbereiten und uns auf das Wesentliche in dieser segensreichen Zeit besinnen können.
Wort zum Freitag #90
Toleranz, in der islamischen Literatur auch als at-Tasaamuh bezeichnet, ist ein bedeutender Kern der islamischen Ethik und umfasst die gesamte Menschheit, unabhängig von Herkunft, Geschlecht oder auch Glaubensüberzeugung. Diese Woche erläutert Religionspädagoge und Vorsitzender der Islamischen Religionsgemeinde Salzburg, Ridvan Tekir, MA das Toleranzverständnis im Islam und warum gerade dieses islamische Prinzip für das friedliche Zusammenleben in einer pluralistischen Gesellschaft wie der unseren unverzichtbar ist.
Wort zum Freitag #89
"Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt!" Umweltverschmutztung, Klimaflüchtlinge, Waldrodung, die Ausbeutung von Mensch, Tier und Natur - dem Thema des globalen Klimawandels als eine der größten Herausforderungen unserer Zeit kann sich kaum jemand noch verschließen. Wie kann jede und jeder einzelne von uns aber zu einer dringend notwendigen Verbesserung der Situation beitragen? Am heutigen Freitag, an dem auf der ganzen Welt wieder zum Klimastreik aufgerufen wird, ergreift Islamwissenschaftlerin und Umweltpädagogin Dr. Ursula Fatima Kowanda-Yassin die Gelegenheit, uns zum Nachdenken anzuregen und auf die im Islam verankerte Verantwortung des Menschen gegenüber der Schöpfung Allahs hinzuweisen.
Wort zum Freitag #88
Anlässlich des Weltfrauentages diese Woche nutzt Frau Elif Medeni, Leiterin des Instituts Islamische Religion der KPH Wien/Krems die Gelegenheit, Sie alle noch einmal herzlich zur Diskursreihe „Frauen als Akteurinnen von gesellschaftlichen Änderungen: Leadership, Engagement & Aktivismus“ einzuladen. Die Diskursreihe, in der sich Akteurinnen aus Wissenschaft, Gemeinde, Bildung und NGOs mit wichtigen Fragen und Herausforderungen rund um Geschlechtergerechtigkeit auseinandersetzen, entstand aus einem islamischen Verständnis der Gleichwertigkeit der Geschlechter sowie dem Auftrag, jegliche Art von Ungerechtigkeit zu beseitigen und sich für die stete und nachhaltige Entwicklung von Gesellschaft einzusetzen.
Wort zum Freitag #87
Die psychologischen Auswirkungen der Coronakrise und des Social Distancing sind ein Thema, das aktuell in der Öffentlichkeit vermehrt Aufmerksamkeit finden. Der Umgang mit Stress, Ängsten, familiären Problemen oder gar Depressionen sind jedoch nach wie vor innerhalb der muslimischen Community oftmals mit Tabus behaftete Probleme. Dies ist ein ernstes Problem, das angegangen werden muss, damit die Betroffenen die nötige Hilfe bekommen. Sabrina Fuchs Al-Bahnasawy, Sozialpädagogin und psychologische Beraterin ist in der psycho-sozialen Beratungsstelle der IGGÖ, der SALAM Telefonseelsorge und dem IBJF-Islamisches Beratungsnetzwerk für Jugend & Familie engagiert und nimmt im heutigen Wort zum Freitag die Gelegenheit wahr, Ihnen die Beratungsmöglichkeiten der Islamischen Glaubensgemeinschaft vorzustellen.
Wort zum Freitag #86
Die Besten unter den Menschen sind laut einem Ausspruch des Propheten Muhammad diejenigen, die ihren Mitmenschen am nützlichsten ist. Die Jugendarbeit der Islamischen Glaubensgemeinschaft fokussiert sich sowohl auf die religiöse als auch auf die soziale Förderung muslimischer Jugendlicher und baut auf dem Fleiß, der Motivation, der kreativen Energie sowie dem Engagement unserer freiwilliger Helferinnen und Helfer auf. Diese Woche gehen Lejla, Gülsüm und Muhammed von der GJM – Gemeinschaft Junger Muslim*innen auf die Bedeutung der Jugendarbeit und des Ehrenamts ein.
Wort zum Freitag #85
Gemäß dem Ziel der Entsendung aller Propheten Gottes gewährleisten die Lehren des Islam die Verwirklichung der sozialen Gerechtigkeit unter den Menschen. Doch obwohl dieser Wert fest im Islam verankert ist, müssen wir als Musliminnen und Muslime unser eigenes Verhalten heutzutage besonders selbstkritisch beobachten und immer wieder hinterfragen, ob wir als Gemeinschaft tatsächlich nach diesen Werten leben. Diese Woche nutzt Salim Mujkanovic, Imam des Islamischen Zentrums in Wien, die Gelegenheit, um unser Bewusstsein für die Bedeutung der sozialen Gerechtigkeit zu schärfen.
Wort zum Freitag #84
Mit dem heutigen Abendgebet beginnt der Monat Radschab des Hidschra-Jahres 1442. Mit diesem treten die sogenannten drei gesegneten Monate (Radschab, Schābān und Ramadān) ein. Aus religiöser und theologischer Sicht genießen diese bei Musliminnen und Muslimen einen besonderen Status, da sie göttlichen Segen und Vergebung bringen. Viele Musliminnen und Muslime nutzen diese Zeit, um sich stärker sich selbst, ihrem Glauben und ihrer religiösen Praxis zu widmen. Überlegungen von Senad Kusur, MA, Vorsitzender der BKG Ost.
Wort zum Freitag #83
Diese Woche im „Wort zum Freitag“: Gesundheit und medizinische Lehre aus der Sicht des Islam Im Islam gilt das Prinzip, dass die Schwächsten unter uns besonderen Schutz genießen. Als MuslimInnen stehen wir in der Pflicht, die Gesundheit und das Leben der Schwächsten unserer Gesellschaft und nicht zuletzt auch das unserer Familien und unser eigenes zu schützen. Frau Fatima Zahra Nur Akay von der Islamischen Religionsgemeinde Niederösterreich mit einer Einschätzung zur Coronaschutzimpfung aus islamischer Sicht.
Wort zum Freitag #82
Diese Woche im „Wort zum Freitag“: Chancengleichheit im Bildungsbereich. Der Zugang zu Bildung ist weltweit sehr ungleich verteilt. Über 260 Millionen Kindern und Jugendlichen bleibt er auch heute noch verwehrt. Auch in Europa ist die Chancengleichheit im Bildungsbereich nicht immer gewährleistet. Die Entwicklung von auf nachhaltiger Bildung, Achtsamkeit und Wertschätzung basierenden Konzepten den uns nachfolgenden Generationen gegenüber ist daher von höchster Priorität. Überlegungen von Frau Mag.a Zeynep Elibol, Direktorin der Islamischen Fachschule für Soziale Bildung - Dr. Abdullah Karl Hammerschmiedt-Schule, anlässlich des Internationalen Tages der Bildung.
Wort zum Freitag #81
Diese Woche im „Wort zum Freitag“: Über den Stellenwerte der Sprache und des „guten Wortes“ im Islam. In Sure Ibrahim vergleicht Allah das „gute Wort“ mit einem gesunden Baum, der feste Wurzeln hat und dessen Zweige in den Himmel reichen. Doch was bedeutet dieser Vergleich und welche Lehren können wir daraus als Gemeinschaft ziehen? Eine Erläuterung von Džemal Šibljaković, B.Ed., MA, Religionspädagoge und Leiter der islamischen Gefängnisseelsorge der IGGÖ.
Wort zum Freitag #80
„WORT ZUM FREITAG“ - Neues Jahr, neues Gesicht! In unserer Videoserie „Wort zum Freitag“ werden wir uns in diesem Jahr aktuellen gesellschaftspolitischen Fragestellungen vermehrt aus islamisch-theologischer Sicht annähern. Die Beiträge werden ab sofort überwiegend von den Imamen, IslamwissenschafterInnen und ReligionspädagogInnen unserer Einrichtungen gestaltet. Diese Woche: Zu den am häufigsten missverstandene und fehlinterpretierten Begriffen im Bezug auf den Islam zählt zweifellos die Schariah. Für die einen bezeichnet der Begriff die Gesamtheit der Gebote im Islam, für die anderen wiederum ist sie Bestandteil des sogenannten „politischen Islam“. Was ist nun unter der islamischen Schariah zu verstehen? Eine Erläuterung von Dipl. Theol. Mahmud Yavuz.
Neujahrsgruß des Präsidenten
Ein turbulentes Jahr voller Veränderung und Herausforderungen liegt hinter uns. Vor uns liegen große Aufgaben. Um diese umzusetzen, brauchen wir mutige Konzepte und vor allem weiterhin Ihren Rückhalt. Mit aller Kraft und vollem Verantwortungsbewusstsein wird sich die Islamische Glaubensgemeinschaft auch weiterhin Tag für Tag für unsere Gemeinschaft einsetzen. Wir wünschen Ihnen alles erdenklich Gute und einen guten Start ins neue Jahr!
Wort zum Freitag #79 – 25.12.2020
In der aktuellen Folge unseres wöchentlichen Formates „Wort zum Freitag“ spricht Edina Husović, Leiterin des Präsidialbüros der IGGÖ, über das sehr herausfordernde vergangene Jahr.
Weihnachtsgruß des Präsidenten
Auch wenn es dieses Jahr coronabedingt vielleicht nicht ganz so ablaufen darf, wie Sie es gewohnt sein mögen, so wünschen wir Ihnen und Ihren Liebsten dennoch im Namen der gesamten Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich ein besinnliches Weihnachtsfest.
Wort zum Freitag #78 – 18.12.2020
In der aktuellen Folge unseres wöchentlichen Formates „Wort zum Freitag“ zeigen wir Ihnen die Highlights der Rede unseres Präsidenten beim Schurarat vergangene Woche.
Wort zum Freitag #77 – 11.12.2020
Die tägliche Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist immer noch dramatisch. Besorgniserregend sind vor allem die hohen Verstorbenenzahlen.
2 Jahre Präsident Vural
Zwei Jahre im Amt - viel ist passiert. Für uns heißt es, DANKE zu sagen!
Wort zum Freitag #76 – 04.12.2020
In der 76. Ausgabe unseres Formates „Wort zum Freitag“ spricht Džemal Šibljaković, Leiter der Gefängnisseelsorge der IGGÖ, über den Tag des Ehrenamts.
Wort zum Freitag #75 – 27.11.2020
In der 75. Ausgabe unseres Formates „Wort zum Freitag“ spricht Mag. Hacer Bayram, Generalsekretärin des Schura-Rates & Mitglied des Theologischen Beratungsrates, über Gewalt gegenüber Frauen.
Wort zum Freitag #74 – 20.11.2020
In der 74. Ausgabe unseres Formates „Wort zum Freitag“ spricht unser Präsident über den Lockdown und die Grundprinzipien unseres Rechtsstaates.
Wort zum Freitag #73 – 13.11.2020
In der 73. Ausgabe unseres Formates „Wort zum Freitag“ spricht unser Präsident über die Themen COVID-19, den Terroranschlag in Wien, die kürzlich vorgestellten Maßnahmen der Regierung und die landesweite Razzia.
Wort zum Freitag SPEZIAL – 06.11.2020
Aus gegebenem, traurigen Anlass senden wir heute in unserem Format „Wort zum Freitag“ diese von Dipl. Theol. Mahmut Yavuz vorgetragene Freitagspredigt.
Wort zum Freitag #71 – 30.10.20
Wir sind immer noch bestürzt ob der Ereignisse in Frankreich. Den Islam als Legitimation für die Ermordung unschuldiger Menschen zu missbrauchen kann niemals die Antwort auf die Spaltung der Gesellschaft, den Aufbau von Feindbildern und die Stigmatisierung von einzelnen Menschengruppen sein! Dagegen gilt es waise und angemessene Antworten zu finden - den unermüdlichen Einsatz für die Akzeptanz der gesellschaftlichen Pluralität, den Erhalt des Friedens, die Verteidigung der universellen Menschenrechte und den gesamtgesellschaftlichen Kampf gegen extremistische Ideologien gleich welchen Ursprungs.
Wort zum Freitag #70 – 23.10.2020
In der 70. Ausgabe unserer „Wort zum Freitag“-Reihe spricht Ramazan Demir, Imam und Dozent an der IRPA über den Terrorakt an einem Lehrer in Frankreich.
Wort zum Freitag #69 – 16.10.2020
Ein Appell von Dr. Nadim Mazarweh, dem Leiter der Kontaktstelle für Extremismusprävention und Deradikalisierung der IGGÖ, in der 69. Ausgabe des Wort zum Freitag.
Wort zum Freitag #68 – 09.10.2020
In der 68. Ausgabe unserer „Wort zum Freitag“-Reihe stellen sich Mitglieder der GJM - Gemeinschaft Junger Muslime, die Jugendorganisation der IGGÖ, vor.
Videoprojekt: “Vergiss’ nicht Moslem, du bist hier nur geduldet…!”
Wir freuen uns, Ihnen das Ergebnis eines Videoprojekts präsentieren zu dürfen, in dem Nicht-MuslimInnen und MuslimInnen gemeinsam die eklatante Menschenverachtung und Gewaltverherrlichung von im Netz veröffentlichten Nachrichten aufzeigen.
Eröffnungsrede der Aktionsrede
Videobotschaft des Präsidenten zum Auftakt der Aktionswoche antimuslimischer Rassismus & Hass im Netz
Wort zum Freitag #67 – 25.09.2020
In der 67. Ausgabe unserer „Wort zum Freitag“-Reihe sprechen Valerie und Taha aus unserer Medienabteilung über die Aktionswoche antimuslimischer Rassismus & Hass im Netz.
Aktionswoche Trailer
Stay tuned...
Wort zum Freitag #66 – 18.09.2020
In der 66. Ausgabe unserer „Wort zum Freitag“-Reihe sprechen die Initiatorinnen & Leiterinnen unserer neuen Telefonsorge zu ihnen.
Wort zum Freitag #65 – 11.09.2020
In der 65. Ausgabe unserer „Wort zum Freitag“-Reihe spricht Elif Medeni, die Leiterin des Instituts Islamische Religion.
Videobotschaft zum Schulstart
Die Ex-Nationalspieler Ümit Korkmaz und Veli Kavlak wünschen unseren Schülerinnen und Schülern viel Erfolg im neuen Schuljahr.
Wort zum Freitag #64 – 04.09.2020
In der 64. Ausgabe unserer „Wort zum Freitag“-Reihe spricht Carla Amina Baghajati, die Leiterin des Schulamts der IGGÖ, über den Schulstart und wünscht allen Schülerinnen und Schülern, sowie Lehrerinnen und Lehrern alles Gute für das neue Schuljahr.
Der Begriff “Politischer Islam”
Spätestens seit unserer Fachtagung zum Thema „Politischer Islam – Versuch einer Definition“ ist für uns klar: der Begriff „Politischer Islam“ ist unbrauchbar!
Wort zum Freitag #63 – 03.07.2020
In der 63. Ausgabe unserer „Wort zum Freitag“-Reihe spricht Präsident Vural über die Vorfälle in Wien Favoriten.
Dokustelle Islamfeindlichkeit & antimuslimischer Rassismus
Die 62. Ausgabe unserer „Wort zum Freitag“-Reihe widmet sich den Themen Islamfeindlichkeit & antimuslimischer Rassismus. Zu Wort meldet sich Elif Adam, Gründerin und Obfrau der Dokustelle.
Wort zum Freitag #61 – 19.06.2020
Die 61. Ausgabe unserer „Wort zum Freitag“-Reihe widmet sich den Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit.
Wort zum Freitag #60 – 12.06.2020
Die 60. Ausgabe unserer "Wort zum Freitag"-Reihe widmet sich den Themen Teilhabe und Gleichbehandlung von Frauen und Männern in der IGGÖ.
Wort zum Freitag #59 – 05.06.2020
In der 59. Ausgabe unserer "Wort zum Freitag"-Reihe richtet sich unser Präsident Mag. Ümit Vural an Sie! #blacklivesmatter
Statement des Präsidenten
Das Statement des Präsidenten über die nächsten Öffnungsschritte unserer Moscheen.
Ansprache des Präsidenten anlässlich des Ramadanfestes
Im Namen der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich wünschen wir Ihnen, Ihren Familien und allen Musliminnen und Muslimen ein gesegnetes, friedvolles und frohes Ramadanfest! Eid Mubarak!
Ramadan 2020 – Botschaft des Präsidenten & Sheikh Yavuz
Heute hat die IGGÖ die Entscheidung verkündet, auf das gemeinschaftliche Verrichten des Eidgebets in den Moscheen zu verzichten. Im folgenden Video erläutert Präsident Vural diese Entscheidung und Dipl. theol. Mahmut…
Schrittweise Öffnung der Moscheen – Botschaft des Präsidenten
Nach langem Abwägen des Für und Wider legt die Islamische Glaubensgemeinschaft ihren Einrichtungen nun einen ab 15. Mai 2020 geltenden Leitfaden für die schrittweise Öffnung der Moscheen vor.
Unser Präsident wünscht einen gesegneten Ramadan
Heute Abend beginnt der Fastenmonat Ramadan. Wir danken Gott, dem Erhabenen, dass wir auch in diesem Jahr diese segenreiche Zeit erreicht haben und bitten Ihn, unser Fasten, unsere Bittgebete, unsere Spenden und unsere guten Taten anzunehmen.
Wie wird das Taraweh-Gebet zuhause verrichtet?
Im folgenden Video erklärt Ihnen Sheikh Mahmut Yavuz vom theologischen Beratungsrat der IGGÖ den Ablauf und den historischen Hintergrund des Taraweh Gebetes.
Wort zum Freitag #58 – 17.04.2020
Die 58. Ausgabe unserer "Wort zum Freitag"-Reihe mit Mag. Ümit Vural (Präsident der IGGÖ).
Wort zum Freitag #57 – 10.04.2020
Die 57. Ausgabe unserer "Wort zum Freitag"-Reihe mit Mag. Ümit Vural (Präsident der IGGÖ).
Wort zum Freitag #56 – 03.04.2020
Im aktuellen Wort zum Freitag gibt Präsident Vural einen Überblick über die bisher mit der Corona-Krise in Verbindung stehenden Maßnahmen der IGGÖ und erörtert die finanziellen Herausforderungen, vor denen unsere…
Wort zum Freitag #55 – 27.03.2020
Dipl. Theol. Mahmud Yavuz vom theologischen Beratungsrat der IGGÖ bittet die Gemeinschaft in seiner Freitagsansprache, in Zeiten der Coronakrise nicht den Mut zu verlieren und sich seinem Bittgebet anzuschließen.
Wort zum Freitag #54 – 20.03.2020
In der 54. Ausgabe unserer "Wort zum Freitag"-Reihe möchte Präsident Vural all VertreterInnen all jener Berufsgruppen danken, die aktuell ganz besonders wichtig für die Aufrechterhaltung des öffentlichen Lebens und die…