Direkt zum Inhalt dieser Seite

Home | Newsletter | Kontakt | Impressum

 

13.September.2017

Einladung zur Menschenkette am Freitag, 15. September 2017

Presseaussendung – Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich

Einladung zur Menschenkette am Freitag, 15. September 2017, um 14.00 Uhr: Eine gemeinsame Initiative der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich in Kooperation mit dem Islamischen Zentrum Wien und der Katholischen Pfarre Bruckhaufen.

Die staatlich garantierte Religionsfreiheit in Österreich ist die Grundlage, auf die sich nicht nur die öffentliche und private Ausübung der religiösen Überzeugung von Personen und der anerkannten Religionsgemeinschaften berufen kann und darf, die richtig verstandene Religionsfreiheit bedingt auch die Verpflichtung, die Glaubensüberzeugung und Weltanschauung anderer respektvoll zu achten, ohne ihr in allem beipflichten oder sich ihr anschließen zu müssen.

Österreich erlebt heute eine Zeit, in der die Themen Einwanderung und Integration die gesellschaftlichen Debatten dominieren. Gefragt sind konstruktive Ansätze von der Politik auf vorhandene soziale Probleme. Genauso ist es die Aufgabe eines jeden Bürgers sich für eine friedliche Zukunft der Generationen einzusetzen und in diesem Verantwortungsgefühl solidarisch zu handeln.

Die energetische Kraft der Menschenkette zeigt eines: Alle Menschen sind ein Teil eines einzigen Gliedes und gehören zusammen, ganz gleich welcher Religion, Kultur oder Ethnie sie angehören. Allem menschenunwürdigen Handeln, rassistischen und menschenfeindlichen Vorkommnissen wird mit dieser Initiative Einhalt geboten!

Denn Unterschiede in der Religion, Kultur und Ethnie sind eine Bereicherung für uns alle, weshalb es gilt, diese Bereicherung weiterhin zu behalten.

Symbolisch dafür steht die seit Jahrzehnten bestehende freundschaftliche Beziehung zwischen dem Islamischen Zentrum Wien und der sich in direkter Nachbarschaft befindenden römisch-katholischen Pfarre Bruckhaufen. Gemeinsam wollen wir daher ein Zeichen setzen und aufzeigen, dass ein friedliches Zusammenleben nicht nur möglich, sondern bereits gelebte Realität ist und dass nur im Miteinander die Chance eines Zusammenhalts liegt, die stärker ist als Hass und Verachtung.

Die Chance des Zusammenhalts, für den wir mit einer Menschenkette am 15. September 2017 zeichenhaft eintreten wollen, umgreift also die Verschiedenheit der Religionen: trotz der Verschiedenheit können wir die zwischen uns bestehenden Gemeinsamkeiten besser erkennen und uns solidarisch zum Miteinander bekennen.

Lasst uns JETZT gemeinsam ein Zeichen für ein friedliches Zusammenleben aller Religionen und Weltanschauungen setzen!

Komm auch DU und werde ein Teil der Menschenkette!

Wann? Freitag. 15. September 2017 um 14.00 Uhr
Start: Islamisches Zentrum Wien, Am Bruckhaufen 3, 1210 Wien (U6 Neue Donau)


Ehrengäste:
Ibrahim Olgun, Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich
Bischofsvikar Pater Dariusz Schutzki
Gerhard Weissgrab, Präsident der Buddhistischen Religionsgesellschaft

Kontakt und Rückfragehinweis:
Mag. Valerie Mussa, Islamisches Zentrum Wien, Tel: 01/2933194

Galerie

Zufallsbild

Video Galerie

Zufallsbild

Download

Zufallsbild