Direkt zum Inhalt dieser Seite

Home | Newsletter | Kontakt | Impressum
 

Fachschule

Berufsorientierte Islamische Fachschule für Soziale Bildung

Die Berufsorientierte Islamische Fachschule für Soziale Bildung ist eine von der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich erhaltene Schule. Sie schließt an die 8. Schulstufe an und umfasst drei Schulstufen. Durch den Besuch der ersten Schulstufe der Islamischen Fachschule wird das 9. Schuljahr der allgemeinen Schulpflicht erfüllt. Die dreijährige Fachschule ist auch eine vorbereitende Ausbildung für verschiedene Sozial- und Pflegeberufe. Sie ist eine Orientierungshilfe und trägt zur Klärung der persönlichen Begabungen und Eignungen für eine weitere Sozialberufsausbildung bei. Ein viertes Jahr, das in Planung ist, soll die SchülerInnen auf weitere Berufs- oder Studiermöglichkeiten vorbereiten. Weiters besteht auch die Möglichkeit im Anschluss an das dritte Jahr die Lehranstalt für Heilpädagogische Berufe (ab 18), die Fachschule für Altendienste und Pflegehilfe (ab 19) oder den Lehrgang für Heimhilfe (ab 19. J) zu besuchen. Die religiösen Fächer unterstützen Hilfeleistungen im seelsorgerischen Bereich.

Ausbildungschwerpunkte:

· Allgemeinbildende Fächer: Deutsch, Englisch, Geschichte, Geographie, Biologie, Polit. Bildung und Rechtskunde, Wirtschaftliches Rechnen ect.
· Psychologisch-pädagogische Unterrichtsgegenstände
· Einführung in die Sozialarbeit (Familien-, Altenpflege und Pflege für Menschen mit besonderen Bedürfnissen)
· Ernährungslehre
· Bildnerische Erziehung: orientalische Ornamentik, Kalligraphie, Marmorierkunst
· Musisch-kreative Unterrichtsgegenstände
· EDV: Textverarbeitung, Vorbereitung auf den Europäischen Computer-Führerschein (ECDL)
· Islamische Fächer: Arabisch, Qur´an, islamische Geschichte, islamische Glaubenslehre
· Sozialpraktikum

Bif

Berufsorientierte Islamische Fachschule für Soziale Bildung

Neustiftgasse 117,
1070 Wien, Tel.