26.November 2013

Hetze und Verharmlosung der Nazidiktatur

 

"Pax Europa" (BPE) wurde in der Vergangenheit von ehemaligen Mitstreitern ein Agitieren im Stil des Nazi-Propagandablattes „der Stürmer“ vorgeworfen. Selbst der Mitgründer und Aussteiger Ulfkotte sprach von: „rassistischer und womöglich volksverhetzender Bilder im Stürmer-Stil“

 

 

 

Pax Europa steht auch der vom bayrischen Verfassungsschutz beobachteten Bloggerbewegung PI-News nahe, die zum Kampf gegen Linke , „Fremde“ und Muslimen aufruft. 

In der Vergangenheit wurde „Pax Europa“, welche Verbindungen zur rechtextremen Vlaams Belang pflegt, eine Demonstration in Brüssel untersagt. In Linz nutzten sie diese Möglichkeit aber, um gegen einen Teil der Bevölkerung zu agitieren. Besonders bestürzt zeigt sich der Vorsitzende der IRG Linz, Murat Baser, von der Verharmlosung des Nationalsozialismus. In einem der Plakate der „Pax Europa“ wurde ein aus religiösen Gründen getragenes Kopftuch, wie es von Nonnen, orthodox jüdischen Frauen oder Muslimas benutzt wird, mit dem Hitlerkreuz gleichgesetzt.

Der Vorsitzende Baser hatte erst vor zwei Wochen die jüdische Synagoge in Linz besucht und gemeinsam mit der Gemeinde der Schrecken des Hitlerismus und des Holocausts gedacht.

Die „Islamische Religionsgemeinde Linz“, als Vertretung der Muslime in Oberösterreich, pflegt langjährige dialogische Beziehung zu anderen Religionsgemeinschaften. Als Teil dieser Gesellschaft lehnen wir Verhetzung, Antisemitismus, Islamfeindlichkeit und jede Form von Rassismus und politischen Extremismus ab, wie er teilweise von „Pax Europa“ propagiert wird.

Die IRG Linz erwägt eine Anzeige gemäß § 283 StGB. 

Informationen:

Verfassungsschutz überwacht Islamhasser: http://www.tagesspiegel.de/politik/wegen-anti-muslimischer-stimmungsmache-bayerns-verfassungsschutz-ueberwacht-islam-hasser/8283742.html

http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/themen/158965/index.html

Video über den vom Verfassungsschutz beobachteten Stadtkewitz bei der Pax Europa Kundgebung: http://www.youtube.com/watch?v=0DRYjGtTyyY

--Murat Baser

Vorsitzender der Islamischen Religionsgemeinde Linz

Bild 1: Verharmlosung von Nazi-Symbolen und ein Hohn für die Opfer der NS-Verbrechen

Verharmlosung von NS-Symbolen

 

 

<<<
Montag, 10.12.2018
05:37
07:28
11:53
13:47
16:07
17:27