11.Oktober 2013

Präsident der IGGiÖ Dr. Fuat Sanac zu Besuch bei der IRG Graz

 

IGGiÖ Präsident Dr. Fuat Sanac besuchte am Samstag, dem 23.03.2013, die Islamische Religionsgemeinde (IRG) für das Bundesland Steiermark in Graz. Im Programm stand neben einer Besichtigung der Büroräume der IRG Graz und einem Treffen mit dem Vorsitzenden FI Ali Kurtgöz, auch ein Termin bei Herrn Diözesanbischof Dr. Egon Kapellari. Im Anschluss nahmen Präsident Dr. Sanac, FI Ali Kurtgöz an einer Veranstaltung, anlässlich des 3.Jährigen Jubiläums der „Cemaat Bosnjak“ (Vereinigung der bosnischen Muslime in Graz) teil.

 

Im Namen der IGGiÖ stattete Herr Präsident Dr. Sanac, am Freitag den 23.03.13, der IRG Steiermark einen Besuch ab. Er wurde bei seiner Ankunft, in den Büroräumen der IRG, von, dessen Vorsitzenden, Herrn FI Ali Kurtgöz sowie seinem Stellvertreter Omer Cosic herzlichst empfangen und begrüßt. Es folgten Gespräche über die Situation der steiermärkischen MuslimInnen und die Arbeit der IRG Graz (als Vertretung der IGGiÖ und MuslimInnen im Bundesland Steiermark) um diesen Menschen eine fruchtbare Basis für ein gutes Zusammenleben bieten zu können. Im Vordergrund stand dabei die gute Zusammenarbeit der IRG Graz mit anderen örtlichen Religionsgemeinden und der dadurch geförderte Dialog.Anschließend besuchte Präsident Dr. Sanac gemeinsam mit Vorsitzenden FI Kurtgöz , Herrn Diözesanbischof Dr. Egon Kapellari in den offiziellen Räumlichkeiten der Diözese Graz. Im gegenseitigen Gespräch waren sich beide einig, dass die Religion der Weg zum Frieden ist und das man nur durch Zusammenarbeit, Dialog und Toleranz dem Ziel näher kommen kann. Dr. Kapellari lobte die Arbeit der IGGiÖ, sowie der IRG Graz und äußerte, dass der Dialog der Religionsgemeinden in der Steiermark sehr gut funktioniert und dies auch weiterhin so sein wird. Präsident Dr. Sanac bedankte sich für den Empfang und verabschiedete sich.

 

Im Anschluss fand, am Abend, eine Veranstaltung der „Cemaat Bosnjak“, anlässlich ihres drei jährigen Jubiläums statt. Die Feier beinhaltete sehr viele hochkarätige Gäste, unter anderem Ehrengast Dr. Sanac, Vorsitzender der IRG Graz FI Kurtgöz, Vorsitzender der IRG Kärnten FI Prof. Memic, der Diaspora von Bosnien und Herzegowina, der Mufti von Slowenien sowie einige Hafiz. Ebenso sehr viele MuslimInnen aus Graz und Graz-Umgebung.

Das Programm wurde geleitet durch die Koran-Rezitationen der Hafiz und musikalisch begleitet durch das „Chor Bosnjak“. Der Präsident der IGGiÖ Dr. Fuat Sanac, sowie der Vorsitzende der IRG Graz FI Ali Kurtgöz, hielten im Anschluss eine Rede. Betont wurden dabei wie wichtig der Zusammenhalt, die Einigkeit und das Streben auf dem Wege Allahs für die muslimische Gemeinschaft ist. Man bedankte sich für die Einladung und verabschiedete sich von den steiermärkischen MuslimInnen.

 

<<<
Dienstag, 11.12.2018
05:37
07:29
11:54
13:47
16:06
17:26