11.Juni 2012

Jubiläumsfeier: 100 Jahre Islamgesetz in Österreich

 

 

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Islamgesetzes in Österreich hat die Islamische Religionsgemeinde Salzburg am letzten Samstag im Marmorsaal einen Festakt veranstaltet.

 
Foto: © E. Mete v.l.: Dr. Astrid Rössler, Dr. Fuat Sanac, Erkan Erdemir, Dr. Heinz Schaden, Mag. Anja Hagenauer, Carla Amina Baghajati und Mag. Tarik Mete.

Neben den Obmännern, Frauenbeauftragten und Delegierten der Moscheevereinen kamen auch zahlreiche Vertreter von anderen Religionsgesellschaften, wie Mag. Matthias Hohla von der Erzdiözese Salzburg, Mag. Günther Minimayr von der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Edith Stein, Pfarrer Tilmann Knopf von der Evangelischen Gemeinde Salzburg, Marko Feingold und Gattin von der israelitischen Kultusgemeinde Salzburg und Dr. Monika Greil von der Buddhistischen Gemeinschaft Salzburg zu der Feier.

Ausserdem wurden die Vizekonsulin Pinar Deniz Yapici, Tuncer Gökdemir und Sabri Cap vom türkischen Generalkonsulat Salzburg, Pflegedirektorin DGKS Margret Hader und Herbert Herbst von den Salzburger Landeskliniken, Dr. Monika Kalista von der Kulturabteilung der Salzburger Landesregierung, Prof. Dr. Ulrike Kammerhofer-Aggermann vom Salzburger Landesinstitut für Volkskunde, Mag. Maria Sojer-Stani und Ursula Liebing von der Plattform für Menschenrechte Salzburg und Asdin El Habbassi, Landesobmann der Jungen ÖVP als Ehrengäste begrüßt.

Nach dem Begrüßungs- und Dankworten des Vorsitzenden der Islamischen Religionsgemeinde Salzburg, Erkan Erdemir, sprachen zu den 150 eingeladenen Gästen hintereinander Bürgermeister Dr. Heinz Schaden, Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft Dr. Fuat Sanac und die Landtagsabgeordneten Mag. Anja Hagenauer und Dr. Astrid Rössler ihre Grußworte.
Daraufhin trat Frauenreferentin der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich Carla Amina Baghajati zum Pult vor und hielt ihre Festrede mit dem Thema „Durch Begegnung Hürden überwinden und durch Dialog ein Verständnis für den Anderen gewinnen.“
Anschließend nahmen die Grußwortsprecher Platz am Podium und sprachen über das Thema „100 Jahre Islamgesetz in Österreich- Zukunftsperspektiven“.
Die ganze Veranstaltung wurde von Mag. Tarik Mete moderiert. Für die musikalische Umrahmung sorgten drei Musiker, die selber verschiedene Kulturen repräsentierten.

 

Galerie

<<<
Mittwoch, 19.12.2018
05:43
07:35
11:57
13:49
16:08
17:28