03.Mai 2012

Hallenfussballfest

 

 

 

Die Religionsgemeinde Wien organisierte erstmals ein Hallenfußballfest unter dem Motto „ Gemeinsam in die Zukunft“ mit Spielern über 30 Jahren, welches am 17. März 2012 im Schulschiff Donauinsel stattfand.

 

 

Am Turnier haben Spieler und Mannschaften verschiedenster Berufsgruppen und Nationalitäten, wie Journalisten, Diplomaten, Geschäftsleute, Juristen, Schiedsrichter, Imame sowie Funktionäre von allen großen Verbänden und Vereinen teilgenommen.

20 Mannschaften in 4 Gruppen lieferten eine technisch ansehnliche und torreiche Fußballleistung. Die Spiele wurden mit großem Einsatz und Fairness geführt wurde.

An diesem Turnier nahmen folgende Teams teil:
Felixdorf NÖ, Ägyptische Union, Ägäisches Kulturzentrum, Bosnische Auswahl, Niğde Akçaören, Türkische Föderation, ATIB Imame, Sam-Der, Zaman Zeitung, Juristen Auswahl, UETD, Schiedsrichter Auswahl, Journalisten Auswahl, Voltsan,
D-Power, Adapazarı Reşadiye, ATIB Union, Islamischer Kulturzentrum, ATIB 16, Islamische Föderation Wien.

Nach einem Elfmeterschießen erreichte das Team der Juristen den 1. Platz. Den 2. Platz holte die UETD, den 3. Platz das Team Voltsan und den 4. Platz D-Power.

IRG-Vorsitzender Dr. Nihat Koca bedankte sich bei allen Teilnehmern und Unterstützern dieser Veranstaltung. Das Ziel des Turniers war, das Bewußtsein für Sport und Gesundheit zu vertiefen und die Kooperation zu stärken.

Neben vielen anderen bekannten Persönlichkeiten nahmen am Turnier der Generalkonsul Ibrahim Mete Yagli sowie der Ex- Nationalspieler Volkan Kahraman teil.
Die Pokale wurden von Dr. Fuat Sanac (IGGIÖ Präsident) und Generalkonsul Ibrahim Mete Yagli überreicht.

<<<
Dienstag, 11.12.2018
05:37
07:29
11:54
13:47
16:06
17:26